Kurzinformation zur Meerschweinchengeburt und -aufzucht

Meerschweinchen können in einem Alter von ca. 6 Monaten zum ersten Mal Junge gebären. Die vorausgehende Tragzeit liegt zwischen 60 und 70 Tagen.

 Die Geburt der Jungen dauert pro Fetus etwa 30 min, zwischen den einzelnen

Austreibungsphasen liegt eine Pause von 5min. Pro Wurf haben Meerschweinchen 2-5 Junge, die ein Geburtsgewicht von 50-100 g haben. Mit Geburtsschwierigkeiten ist bei den Tieren, die im Alter zwischen sechs Monaten und einem Jahr zum ersten Mal gebären, im Allgemeinen nicht zu rechnen.

 Die Neugeborenen sind behaart, haben Zähne und geöffnete Augen. Sie sind sehr weit entwickelt und sind sofort in der Lage, normales, festes Futter aufzunehmen.

Hierdurch wäre ihnen in freier Wildbahn ein Überleben sicher.

Unter normalen Umständen säugt die Sau ihre Jungen 3 Wochen lang, man sollte in dieser Zeit ihnen aber das Futter anbieten, mit dem sie auch nach dem Absetzen ernährt werden, um sie an dieses zu gewöhnen.

 Bei der Mutter setzt ein neuer Geschlechtszyklus bereits unmittelbar nach der Geburt ein, so dass eine neue Trächtigkeit bereits 12 Stunden später bestehen kann. Wenn diese nicht beabsichtigt ist, sollte der Bock rechtzeitig vor Geburtsbeginn von der Sau getrennt werden.

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung

Montag - Freitag

9:00 - 12:00 Uhr

 

Mo., Di., Do., Fr. 

15:00 - 18:00 Uhr

 

Samstag

10:00 - 12:00 Uhr

 

Kontakt

Tel. 07761-57798

Fax 07761-919650

 

NOTFALL AUSSERHALB DER SPRECHZEITEN:

Der Notdienst an Wochenenden und Feiertagen ist im LK Waldshut unter Kollegen geregelt. Nach Anruf der Praxisnr. 07761-57798 erfahren Sie die Nr. der diensthabenden Praxis.

Siehe auch "Notdienst" in der Menüleiste.

 

Unter der Woche bis 22:00 Uhr rufen Sie mein Mobiltelefon:

0160 917 73 225

In der Nacht ist für dringende Notfälle die Tierklinik Partners in Wehr

Tel. 07762-806280 zuständig.